Curriculum Vitae

Studium

1969-75 Architekturstudium TU München

1976/77 Aufbaustudium Baudenkmalpflege in Rom am International Centre for Conservation (UNESCO) und an der Università di Roma mit einem Stipendium des DAAD

1978/79 Reisestipendium des Deutschen Archäologischen Instituts

1979/80 Promotionsstipendium der Thyssen-Stiftung

1986 Promotion bei Prof. Gottfried Gruben (Lehrstuhl für Baugeschichte TU München)

Praxis

1972-1982 Untersuchungen am Aphaiatempel von Aegina (Staatliche Antikensammlungen München)

1981-84 Assistent am Lehrstuhl für Baugeschichte der TU München (Prof. Gruben)

1986-91 Referent für historische Bauforschung am Deutschen Archäologischen Institut Istanbul

1991-93 Leiter der Abteilung Ingenieurbauwesen (Brücken, Wasserbau, Tunnelbau) des Deutschen Museums.

1993 - 2014 Professor für Architekturgeschichte und Bauaufnahme an der Hochschule München.

Ausstellungen

1986 Carl Haller von Hallerstein in Griechenland (München, Nürnberg, Berlin)

1992 Santiago Calatrava. Brücken und andere Ingenieurbauwerke (Deutsches Museum)

Gewählte Mitgliedschaften

Koldewey-Gesellschaft, Vereinigung für baugeschichtliche Forschung e.V.

Korrespondierendes Mitglied des Deutschen Archäologischen Instituts Berlin